sanotact – Mönchspfeffer+

#Zurück zum Presse-Protal

Pressekontakt

Dorothea Küsters Life Science Communications GmbH
Daniel Schwind, Dirk Fischer
Falkstraße 5
60487 Frankfurt am Main
Tel.: +49 (0)69 61998-24,-21
daniel.schwind@dkcommunications.de
dirk.fischer@dkcommunications.de

Neu auf dem Markt:

sanotact Mönchspfeffer+
– für Wohlbefinden während des Zyklus

Emotionsschwankungen, ziehende Schmerzen in Kopf und Unterleib, allgemeines Unwohlsein – das sind nur einige Beispiele für Beschwerden, die viele Frauen im gebärfähigen Alter kennen: Denn der weibliche Zyklus entscheidet mit seinem hormonellen Auf und Ab nicht nur über fruchtbare und unfruchtbare Tage. Die Schwankungen im Hormonhaushalt wirken sich individuell und mit unterschiedlicher Intensität auf den Körper und die Befindlichkeit aus. So klagen laut Informationen des Berufsverbands der Frauenärzte e. V. und der Deutschen Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe e. V. rund drei Viertel der Frauen in den Tagen vor der Menstruation über körperliche und psychische Beschwerden.1 Um Abhilfe zu schaffen, probieren Betroffene verschiedenste Dinge aus – manche setzen dabei beispielsweise auf eine Lebensstilveränderung, Ernährungsumstellung oder spezielle Tees und andere pflanzliche Hilfsmittel.

Speziell zur Unterstützung der Hormontätigkeit und des Wohlbefindens hat sanotact – der Spezialist für hochwertige Nahrungsergänzungsmittel – sanotact Mönchspfeffer+ entwickelt. Das darin enthaltene Vitamin B6 trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei und unterstützt zusammen mit Pantothensäure und Magnesium die Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung sowie die Aufrechterhaltung eines normalen Energiestoffwechsels. Darüber hinaus tragen Vitamin B6 und Magnesium zur Aufrechterhaltung der psychischen Funktion und zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei. Die Tabletten enthalten außerdem sechs Milligramm Mönchspfefferextrakt. Der seit der Antike bekannte Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus) besitzt ein breites Anwendungsspektrum und seine Früchte sind reich an sekundären Pflanzenstoffen, ätherischen Ölen und Bitterstoffen.

Die spezifische Formulierung mit ausgewählten Vitaminen und Magnesium von sanotact Mönchspfeffer+ unterstützt somit das Wohlbefinden während des monatlichen Zyklus und sorgt für entspannte Tage vor den Tagen. Täglich einfach eine Tablette sanotact Mönchspfeffer+ mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Das neue Produkt ist zudem vegan sowie gluten- und laktosefrei.

1 https://www.frauenaerzte-im-netz.de/erkrankungen/praemenstruelles-syndrom-pms/

Produktinformationen:
sanotact Mönchspfeffer+

  • Nahrungsergänzungsmittel mit Vitaminen, Magnesium und 10 mg Mönchspfefferextrakt
  • 60 Tabletten – 3 Blister à 20 Tabletten, zwei Monatsvorrat
  • Für die dauerhafte Einnahme entwickelt
  • Erhältlich bei dm und Rossmann sowie online (4,99 Euro)

Verzehrempfehlung:

  • 1 Tablette täglich mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen
  • Empfohlene Mindesteinnahmedauer von 4-6 Wochen

Hinweis:

Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrempfehlung darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel ersetzen keine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise. Für kleine Kinder unzugänglich aufbewahren.

sanotact Produkte werden nach hohen internationalen Qualitätsstandards hergestellt. Die für den Herstellungsprozess implementierten Qualitätsmanagement-Verfahren sind nach International Food Standard (IFS) im Higher Level zertifiziert. Die Produkte sind erhältlich im Gesundheitsregal in Drogeriemärkten, im Lebensmitteleinzelhandel sowie in ausgewählten Online-Shops.