Karriere

Unsere Mitarbeiter sind das Herzstück des Unternehmens

Es sind ihr Engagement und ihre Qualifikation, mit denen wir die Herausforderungen von Gegenwart und Zukunft meistern – und unsere anspruchsvollen Unternehmensziele erreichen.

Mit bedarfsgerechten Schulungen fördern wir individuelle Fähigkeiten und sorgen zudem dafür, dass das Know-how im Unternehmen ständig wächst.

Unsere Mitarbeiter übernehmen Verantwortung und arbeiten daran, unseren Qualitätsanspruch in die Tat umzusetzen. Sie sind Teil unserer Unternehmenskultur, die sich durch ein partnerschaftliches Miteinander auszeichnet.

Wir richten unser Denken und Handeln stets nach unseren Unternehmenswerten dynamisch, fokussiert, leidenschaftlich und verantwortungsbewusst aus. Loyalität, Fairness und gegenseitiger Respekt sind für uns selbstverständlich. Ein angenehmes Arbeitsumfeld mit guter technischer Infrastruktur fördert die Kommunikation untereinander. Wir stellen uns als Unternehmen den Anforderungen zunehmend dynamischer Märkte und des Wettbewerbs – und genau das leisten auch unsere Mitarbeiter. Wenn Sie dazugehören möchten: Wir freuen uns auf Sie!

Jetzt
bewerben!

Bei sanotact bewerben, um aktiv mitzugestalten

Sichere Arbeitsplätze, interessante Entwicklungsmöglichkeiten und spannende Projekte gepaart mit viel Freude und Spaß an der Arbeit. Kolleginnen und Kollegen, die respektvoll miteinander umgehen und funktions- sowie abteilungsübergreifend gemeinsam auf ein Ziel hinarbeiten. Wir stellen uns den Herausforderungen, übernehmen Verantwortung und handeln proaktiv. Spricht Sie das an, dann werden Sie gern bei sanotact arbeiten!

Sie wollen den Status Ihrer Bewerbung prüfen oder Änderungen vornehmen? Melden Sie sich in unserem Bewerber Cockpit an.

Arbeiten bei sanotact

Zahlen, Daten und Fakten über unsere Mitarbeiter

220 Mitarbeiter im Jahr 2022

Durchschnittliche Betriebszugehörigkeit von 10 Jahren

Durchschnittsalter der Mitarbeiter 44 Jahre

Mitarbeiter aus 21 Ländern

%

Wachstum des Mitarbeiterstamms um 14% in den letzten 2 Jahren

Ausbildung und Perspektive bei sanotact

Nach der Schule stehen einem viele Türen und Tore offen. Genau aus dem Grund fällt die Entscheidung für den richtigen beruflichen Weg manchmal gar nicht so leicht. Frederike Korner (Marketing), Franziska Bölling (Export) und Mark Schleiter (IT) haben sich 2014 für die sanotact entschieden. Nach einer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung sind sie im Unternehmen geblieben. Wie sich ihre berufliche Laufbahn von der ersten Begegnung mit dem Unternehmen damals bis zu ihrer Aufgabe im Unternehmen heute entwickelt hat, bringen die Drei in ihren Statements zum Ausdruck.

Frederike

Marketing

Auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz zur Kauffrau für Marketingkommunikation habe ich damals eine Anzeige von sanotact in der Tageszeitung gesehen und mich beworben. Die Traubenzucker-Rollen, die optisch in der Anzeige abgebildet waren, kannte ich aus der Apotheke und meiner Kindheit.

Da ich mit meiner Ausbildung schon den fachlichen Schwerpunkt Marketing gewählt hatte, war für mich direkt klar, dass ich im Marketing bleiben möchte. Die Vielfalt während der Ausbildung verbunden mit den Einblicken in unterschiedliche Abteilungen und Aufgaben hat einen guten Grundstein für meine zukünftige Tätigkeit gelegt, denn das Marketing ist eine wichtige Schnittstelle im Unternehmen zu vielen anderen Abteilungen. Bei meiner aktuellen Tätigkeit im Bereich Produktmanagement und Online Marketing kann ich immer neue Ideen einbringen, da sich die Märkte schnell entwickeln.

Neben den abwechslungsreichen inhaltlichen Aufgaben und Tätigkeiten, schätze ich besonders die Offenheit und den freundlichen Umgang in unserem Team, aber auch abteilungsübergreifend. Auch wenn es Herausforderungen gibt, kann man diese durch die kurzen Wege schnell zusammen meistern.

Auch ich habe mich auf die Anzeige von sanotact in der Zeitung für eine Ausbildung als Industriekauffrau beworben. Im Laufe des Vorstellungsgesprächs wurde mir eine andere Ausbildungsstelle angeboten, welche das duale Studium beinhaltete.

Während der Ausbildung hatte ich die Möglichkeit, die meisten Abteilungen kennenzulernen und sich mit deren Aufgaben und Abläufen vertraut zu machen. Nach der Ausbildung wurde mir eine Stelle im Export angeboten. Ich hatte während meiner Ausbildung sehr wenig Englisch gesprochen und war mir nicht sicher, ob ich gut zurecht kommen würde. Allerdings bin ich heute umso glücklicher, im Export angefangen zu haben, da es eine sehr abwechslungsreiche Arbeit ist und ich mit tollen Menschen (intern und extern) zusammen arbeiten kann. Am meisten schätze ich das Team von sanotact. Ich arbeite sehr gerne im Team und freue mich, Kollegen gefunden zu haben, die das ebenfalls gerne tun!

Franziska

Export

Mark

IT

Für mich war schon in der Bewerbungsphase klar, dass ich spätestens nach der Ausbildung zum Industriekaufmann ein Studium beginnen werde. Bei sanotact habe ich mich für das duale Studium beworben, womit ich meine beiden Wünsche, praktische Ausbildung und Studium, vereinen konnte. Für sanotact habe ich mich aufgrund des sehr angenehmen ersten Eindrucks beim Vorstellungsgespräch entschieden. Da ich Münsteraner bin, hat die örtliche Nähe bei einer zeitintensiven Ausbildung aber auch eine Rolle gespielt.

Ich bezeichne mich selbst als „Zahlenmensch“. Daher war für mich bereits vor Beginn der Ausbildung das Controlling die bevorzugte Abteilung. Diese Einschätzung konnte ich während des Durchlaufens der verschiedenen Abteilungen für mich bestätigen. Dabei muss ich aber auch betonen, dass die unterschiedlichen Stationen einen sehr guten Einblick in die jeweiligen Fachbereiche geben und ich auch heute noch davon profitiere. Gerade in meiner derzeitigen Aufgabe im ERP-Projekt hilft es, die unterschiedlichen Prozesse zu verstehen, aber auch kritisch zu hinterfragen. Ich bin sehr froh, dass ich die einmalige Chance erhalten habe, mich bei einem derartigen Projekt im Organisationsteam zu engagieren.

Ich empfinde den Umgang miteinander im Unternehmen als sehr gut und familiär. Ebenso gefällt mir die Duz-Kultur, die bei uns herrscht. Darüber hinaus fühle ich mich nicht als ehemaliger Azubi behandelt, sondern spüre eine Wertschätzung, die mir entgegengebracht wird.

Unsere Ausbildungsberufe

Während der Ausbildung bei sanotact werden Sie bestens für Ihre berufliche Zukunft vorbereitet.

Wir bilden sowohl im gewerblichen als auch im kaufmännischen Bereich aus:

  • Süßwarentechnologe (m/w/d)
  • Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)
  • Industriekaufmann/-frau (m/w/d)
  • Kaufmann/-frau für Marketingkommunikation (m/w/d)

Wenn Sie uns persönlich kennenlernen und mehr über unsere Ausbildungsberufe erfahren möchten, dann kommen Sie auf die

Fachmesse für Ausbildung + Studium

im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland
am 15. – 16.09.2022 von 08:30 – 15:00 Uhr
Wir freuen uns!

Karriere bei sanotact

Warum unsere Kolleginnen und Kollegen gern bei sanotact arbeiten?

Bei uns haben Sie die Möglichkeit sowohl als Berufsanfänger als auch als Berufserfahrene einzusteigen. Wir bilden aus und freuen uns über eine zusätzliche Unterstützung durch Praktikanten oder Werksstudenten!

Benefits

Zusatzleistungen für Mitarbeiter sind heutzutage aus dem Arbeitsleben nicht mehr wegzudenken. Neben einem sicheren Arbeitsplatz bieten auch wir unseren Mitarbeitern verschiedene Benefits an:

N

Eine betriebliche Altersvorsorge für eine abgesicherte Zukunft

N

Unterschiedliche Sondergratifikationen zur Weihnachts- und Urlaubszeit

N

Kostenfreie Getränke wie Kaffee, Wasser und Tee

N
Individuelle Weiterbildungs­möglichkeiten
N

Gestaltungsspielräume auf allen Ebenen, denn Ihre Ideen sind gefragt

N

Ein gutes, familiäres Arbeitsklima, in dem Sie sich schnell wohlfühlen werden

N

Ein flexibles Umfeld mit kurzen Wegen, wo schnell Entscheidungen getroffen werden

N

Mobiles Arbeiten in Bereichen, wo dies ermöglicht werden kann